Migrant*innen/Integration

Migrant*innen muss die gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden, damit sie sich zugehörig fühlen und eine gemeinsame Zukunft mitgestalten können und wollen. Wir setzen uns ein für eine humane Flüchtlingspolitik, die das Grundrecht auf Asyl respektiert und es nicht aushöhlt. Vielfalt muss von strukturellen Rahmenbedingungen begleitet werden, damit sie als Bereicherung erlebt werden kann.

Fortbildungsangebot der Stadt im Bereich Diversität und Antidiskriminierung ausbauen

Die Grünen-Fraktion fordert, die Fortbildungsangebote im Bereich Diversität, Antirassismus und Antidiskriminierung für Mitarbeitende der Stadt weiterzuentwickeln und attraktiver zu gestalten. Zudem solle die Stadtverwaltung Diversity als ein zentrales Zukunftsthema mit…

Weiterlesen »

Direkt, spontan, persönlich! Einladung zum Politischen Speed-Dating Die Grünen-Gemeinderatsfraktion lädt zum politischen Speed-Dating ein: Donnerstag, 2. März, 20:00 Uhr im Café Palaver, Steinstraße 23, Karlsruhe.   Dabei werden die Gemeinderatsmitglieder…

Weiterlesen »

Willkommensstruktur gefördert

Die Kommune spielt eine zentrale Rolle, wenn es um die Gestaltung von Integration als Querschnittsaufgabe vor Ort geht. Die Weichen müssen von Anfang an richtiggestellt werden – d.h. Neuzugewanderte, egal aus welchem Land sie kommen, müssen wertschätzend aufgenommen und ihre Anliegen müssen zielführend bearbeitet werden. Dafür brauchen wir gut funktionierende Willkommensstrukturen, z.B. mit einer Ausländerbehörde, die sich zu einer modernen serviceorientierten Willkommensbehörde weiterentwickelt…

Weiterlesen »