Soziales

Die Sozialplanung darf niemanden zurück lassen. Wir setzen uns für Chancengleichheit und Gerechtigkeit auf allen Ebenen ein. Armutsbekämpfung ist ein zentrales Handlungsfeld unserer Sozialpolitik.

Ausbau der Beratung für Senior*innen

Ich bin seit 6 Jahren Gemeinderätin, Soziales und Gesundheit sind meine Schwerpunkte. Besonders gefreut habe ich mich über unseren Erfolg bei unserem Antrag „Präventive Hausbesuche für 75-Jährige“. Senior*innen wünschen sich meistens, möglichst lange in ihrer Häuslichkeit wohnen zu können und aktiv und selbstbestimmt zu leben. Mir geht das genauso. Und dafür ist es wichtig, dass man gut Bescheid weiß, wo man sich vorbeugend – und nicht erst im Ernstfall – Hilfen und Unterstützung holen kann…

Weiterlesen »

Mehr sozial geförderter Wohnraum

In dieser Ratsperiode konnten wir erreichen, dass im Neubau-Programm der Volkswohnung der Anteil von sozial gefördertem Wohnraum deutlich erhöht und zudem verstärkt die Barrierefreiheit von Wohnungen und deren Umfeld in den Blick genommen wird. Bei der Schaffung von Wohnraum zu fairen Preisen übernimmt die Volkswohnung eine wichtige Aufgabe in unserer Stadt. Die Erhöhung des Anteils an gefördertem Wohnraum im Neubau auf 70 % ist ein wichtiger Schritt, dem hohen Mietpreisniveau entgegen zu treten…

Weiterlesen »

Willkommensstruktur gefördert

Die Kommune spielt eine zentrale Rolle, wenn es um die Gestaltung von Integration als Querschnittsaufgabe vor Ort geht. Die Weichen müssen von Anfang an richtiggestellt werden – d.h. Neuzugewanderte, egal aus welchem Land sie kommen, müssen wertschätzend aufgenommen und ihre Anliegen müssen zielführend bearbeitet werden. Dafür brauchen wir gut funktionierende Willkommensstrukturen, z.B. mit einer Ausländerbehörde, die sich zu einer modernen serviceorientierten Willkommensbehörde weiterentwickelt…

Weiterlesen »